Unsere Top 3 Bestseller unter den Stühlen: Louis Ghost von Kartell

Als zweites Schmuckstück habe ich den schön französisch geformten Louis Ghost von Kartell für euch. Dieser Stuhl ist ebenfalls einer unserer Bestseller und sehr beliebt bei unseren Kunden. Er wurde von Philippe Starck entworfen und lehnt sich mit seiner Formgebung an die Stühle mit Barockstil aus dem 19. Jahrhundert an.

Unsere Top 3 Bestseller unter den Stühlen: Charles von Jan Kurtz

Diese Woche möchte ich euch gerne etwas inspirieren, und stell euch dafür unsere meist verkauften Stühle vor, den Stuhl Charles von Jan Kurtz, Louis Ghost von Kartell und den Ronda Stuhl von Emu.  Eine große Nachfrage wie bei diesen Stühlen, ist wohl der beste Maßstab an Qualität, Stil und Kundenzufriedenheit.

Ronan&Erwan Bouroullec: Die Steelwood-Serie für Magis

Hier nun ein weiteres Projekt der französischen Brüder Ronan und Erwan Bouroullec. Die Serie Steelwood für Magis, spielt wie der Name schon sagt mit der Kombination von zwei Materialien. Den Mut Stahl und Holz miteinander zu verbinden, hat nicht jeder, denn diese Materialien könnten unterschiedlicher nicht sein.

Kunststoffkunstwerke für den Sommer: Kartell

Das italienische Unternehmen Kartell bietet auch für die Sommersaison eine Menge. Die hochwertigen Kunststoffmöbel machen sich in jedem Garten gut und sind durch ihre einmalige Konzeption auch zum größten Teil wetterfest.

Sie finden Holz und Metallmöbel zu langweilig? Dann sind diese Kunststoffkunstwerke genau das Richtige für Sie. Kartells Möbel punkten vor allem mit ihrer Leichtigkeit und den klaren Formen.

Retro

Möbel im Retro-Stil feiern dieses Jahr ihr Comeback.

Beim Stichwort Plastikmöbel schüttelten bis vor kurzem viele Einrichtungsfans noch den Kopf, doch dieses Jahr haben die bunten PVC-Stilelemente endlich wieder zurück in unsere Wohnräume gefunden und lassen sich als vielfältige Kleinmöbel in viele modernen Wohnumgebungen mühelos integrieren. Aber am schönsten wirken die Möbelstücke als bewusst arrangierte Einzelstücke, denn ich glaube nicht, dass jemand in einem Designmuseum wohnen möchte, außerdem kommen die Klassiker so viel besser zur Geltung und werden zu etwas Besonderem in deinem Wohn-, Schlaf- oder Arbeitszimmer.

LCP Chaise Longue

Ausgefallen, stylisch, bequem… das ist die LCP Chaise Longue vom italienischen Hersteller Kartell. Maarten van Severen hat den Stuhl für Kartell designet. Er wurde aus einem Stück Methacrylat gegossen, ist ausgesprochen biegsam und dennoch sehr stabil und behält die Form. Die Chaise Longue ist filigran und absolut innovativ. Der Stuhl ist weich, elastisch und widerstandsfähig, auch wenn er ein hauchdünnes und schwingendes Aussehen hat.

Innovativer Form Stuhl von Kartell

Innovativ, innovativer, am innovativsten!

Je einzigartiger umso besser kommt es bei Familie und Freunden an! Am besten ist es wenn die Stühle hierbei eine Kreative Form verfügen, denn Stühle gehören mit zu den wichtigsten Möbelstücken die es gibt.
Man bietet sie Gästen an, man sitzt drauf um zu essen, um fernsehen zu können u.s.w. – denn es ist eben leichter Dinge bequem im Sitzen zu erldigen als im Stehen.

Louis Ghost Stuhl

Sobald man den Namen Louis Ghost hört, wird man in die Zeit des Barocks zurückversetzt. Aber worum handelt es sich bei dem Louis Ghost Stuhl? Verbirgt sich hinter dem Stuhl etwa ein Klassiker? Der Fragende wird verblüfft sein, denn sobald er den Stuhl vor Augen hat wird er schnell feststellen, um was für eine Art Stuhl es sich dabei handelt.

Lap Tray – Komfortabel lesen, essen und schreiben

Das Lap Tray ist ein Klassiker in der britischen Wohnkultur. Heute möchte ich von diesem kleinen aber nützlichen Helfer und meine Erfahrungen mit ihm erzählen. Das Lap Tray wird auch Knietablett, Kissentablett oder Schoßtisch genannt und kommt aus Großbritannien. Von den findigen Schotten erfunden, trat es seinen Siegeszug durch die Wohn- und Schlafzimmer Europas an. Ebensogut kann man dieses Tablett auch im Outdoor Bereich einsetzen.