Red dot award – Sieger 2012

Der red dot design award, dessen Ursprünge bis 1955 zurückreichen, ist heute einer der größten und renommiertesten Designwettbewerbe der Welt.

Dieses Jahr haben sich rund 1.800 Unternehmen und Designer aus 58 Ländern beim red dot award: product design beworben und so die Chance ergriffen, ihr gestalterisches Können im internationalen Vergleich mit renommierten Designern und aufstrebenden Talenten unter Beweis zu stellen. In insgesamt 19 verschiedenen Kategorien messen sich die aktuellsten Designer. 4.515 Produkte wurden kostenpflichtig eingereicht doch nur wenige gewannen den begehrten Preis. 1.058 Mal verlieh sie den roten Punkt für hervorragendes Design, aber nur 62 Mal die besondere Auszeichnung.

Red dot award – Die Jury 2012

Die renommierten Designexperten aus aller Welt kamen schon im Februar 2012 in Essen zusammen um jede einzelne Arbeit in der Praxis zu testen, zu diskutieren und zu bewerten.
Jedes einzelne Produkt, welches angemeldet wurde wird von der Jury bewertet. Eine Vorauswahl gibt es nicht, somit hat jedes Produkt wirklich die gleichen Chancen. Für sämtliche Teilnehmer gelten die gleichen Bedingungen, denn die Juroren beurteilen jedes Objekt live und vor Ort.

Red dot award – Allgemeines zum Wettbewerb

Produkte die den red dot award ergattern wollen müssen wegweisend, kosmopolitisch und hochwertig sein. Formen und Gestaltungen die im Kopf bleiben, und an die sich die Betrachter erinnern. Der red dot award hat eine lange Tradition. Die mutigen Teilnehmer stellen sich einem internationalen Vergleich durch eine Expertenjury.