Demnächst bei uns: Kartell – Taj

Die Taj Tischleuchte ist der letzte Neuzugang der Familie Kartell Lights. Auffallend für die Tischleuchte Taj von Kartell ist ihre einfache Form. Sie wurde von Pietro Ferruccio Laviani entworfen. Inspiriert durch die Form des Stoßzahnes eines Elefanten, hat Ferruccio Laviani mit der Taj Leuchte mehr als eine Lichtquelle geschaffen, es ist eine dreidimensionales Lichtskulptur, die auf dem Schreibtisch oder auf einem anderem Möbelstück garantiert alle Blicke auf sich zieht.

Seit 1991 entwirft Pietro Ferruccio Laviani Produkte für das italienische Unternehmen Kartell. Seine bekanntesten Arbeiten für Kartell sind die Leuchte Bourgie, die Tischleuchte Take oder der Tisch Max. Neben seiner Arbeit für Kartell ist Pietro Ferruccio Laviani auch für zahlreiche andere namhafte Unternehmen tätig: Foscarini Murano, Imel, Moroso, Flos, Cassina und für Dolce&Gabbana, um nur einige zu nennen.

Taj möchte sich vom Stereotyp der gelenkigen und flexiblen Lampe lösen und eine einfachere Form finden. Ein-, sowie ausgeschaltet schön, nutzt Taj eine LED-Technik, um die Beleuchtung so sehr wie möglich zu optimieren und zu minimieren und stellt gleichzeitig bei der technologischen Herausforderung für das Unternehmen einen neuen Schritt dar, da ein Produkt entstanden ist, das auf einzigartigem Know-how basiert. Sie ist aus transparenten, opalenen oder durchgefärbten PMMA gefertigt. Mit einer Breite von 15 cm, einer Höhe von 58 cm und einer Tiefe von 61 cm findet sie perfekt Platz auf Schreibtischen, Nachttischen, Kommoden, Beistelltischen und Fensterbänken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>