Neu im Sortiment: Kartell – One More und One More Please

Seit kurzem bietet Kartell die neuen Barhocker One More und One More Please an. Designed wurden diese schicken, jedoch schlichten Barmöbel von dem Designer Philippe Starck.

Philippe Starck ist nicht nur kreativ sondern auch sehr vielseitig. Seine Entwürfe sind von Architektur bis Produktdesign überall zu finden und mehr als beliebt. Neben spektakulären Inneneinrichtungen entwirft er auch simple Gebrauchsgegenstände. 2004 wurde Starck mit dem Lucky Strike Designer Award der Raymond-Loewy-Stiftung ausgezeichnet.

Kartell One More und One More Please sind Barhocker aus witterungsbeständigem, transparenten oder farbigen Polycarbonat. Ihre Name spielen auf eine typische Barbestellung: „noch eins, bitte!“ an und laden tatsächlich zum Sitzenbleiben ein.  Die Barhocker unterscheiden sich nur im Bezug die Rückenlehnen.

Die Rückenlehne des One More ist oval und die des One More Please ist eckig. Durch die aus zwei zu wählenden Sitzhöhen kann dieser Barhocker sowohl am Küchentresen, als auch an der Hausbar verwendet werden und macht mit seinem Sitzkomfort immer wieder Lust auf einen zweiten Drink, besonders die hohen Sitzlehnen machen den Stuhl äußerst komfortabel. Auch die farbliche auswahl wird kein Problem darstellen, denn der Barhocker ist in 7 verschiedenen transparenten und gesättigten Farben erhältlich.

Vielleicht willst du dir ja auch mal einen Drink auf der Terrasse gönnen – Die Barmöbel von Philippe Starck sind durch ihr Material und Herstellungsverfahren zusätzlich absolut witterunsbeständig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>