Olympische Ringe vs. Muuto – OTO 100 Regalsystem

Die Olympische Ringe

Pierre de Coubertin entwarf 1913 das Symbol der Olympischen Ringe. Es besteht aus fünf verschlungenen Ringen in den Farben Blau, Gelb, Schwarz, Grün und Rot. Der Hintergrund ist Weiß.

Die Olympische Flagge wurde erstmals bei den Spielen 1920 in Antwerpen verwendet. Laut Pierre de Coubertin ist die Gestalt symbolisch zu verstehen. Die sechs Farben entsprechen denen sämtlicher Nationalflaggen der heutigen Welt und die Ringe bilden die Fünf Erdteile ab. Die Verbundenheit der Kontinente liegt hier im Vordergrund. Manche sind der Meinung, dass die Ringfarben bestimmten Kontinenten zugeordnet werden können. So wird blau meist Europa, rot für Amerika, schwarz für Afrika, gelb für Asien und grün für Australien zugeordnet.

Muuto – OTO 100 Regalsystem

Die Ähnlichkeit ist auf jeden Fall da – das Muuto OTO 100 Regalsystem besteht auch aus Ringen, welche verschieden kombiniert werden können. Es ist ein sehr modernes und individuelles Möbelstück von der berühmten Industriedesignerin Pil Bredahl. Es besticht durch seine einzigartige Optik und wird in jeder Umgebung zu einem garantierten Blickfang. Das Regalsystem OTO 100 besteht zwar nicht aus fünf, sondern insgesamt aus acht unterschiedlich großen Ringen, die durch zwei Textilgurte fixiert werden. Ein weiterer Unterschied ist die Farbauswahl. Dieses Regal ist leider nicht in den fünf Olympischen Farben erhältlich, sondern lediglich in weiß und schwarz zu haben.

Platzsparend ist das Möbelstück ebenfalls, denn die Einzelteile können bei Nichtgebrauch ineinander gesteckt werden und nehmen somit nur einen Bruchteil der eigentlichen Größe für sich ein. Das Beste an diesem Regal von Muuto ist jedoch die Individualität, denn jeder kann das Regal so gestaltet wie es ihm am besten gefällt, und bei Bedarf nach einer gewissen Weile ohne viel Aufwand wieder verändern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>